Die Internetseite Datenklau-hilfe.de ist ein kostenloses Informationsangebot von Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch. Es ersetzt keine anwaltliche Beratung im Einzelfall.

Diensteanbieter:
Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch
Neuhauserstr. 15
80331 München
Bundesrepublik Deutschland

Tel: 089 26 56 75
Fax: 089 26 87 34
E-Mail: datenschutz@mms-law.de

Umsatzsteuer-ID: DE313196803

Werbeagentur:
deepr GmbH
Kornbergstraße 44
D-70176 Stuttgart
www.deepr.agency

Zuständige Rechtsanwaltskammer:
Zuständige Kammer ist die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Tal 33, 80331 München, Tel.: 089 5329440, Fax: 089 53 29 44-28, E-Mail: info@rak-m.de.

Berufsbezeichnung:
Die vom Diensteanbieter geführte Berufsbezeichnung lautet Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland).

Berufsrechtliche Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG), Fachanwaltsordnung (FAO), Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln), Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (PartGG), Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG), Verordnung über die Rechtsanwaltsverzeichnisse und die besonderen elektronischen Anwaltspostfächer. Diese berufsrechtlichen Regelungen können u.a. auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter „Berufsrecht“ – www.brak.de – eingesehen werden.

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Online-Streitbeilegung (Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung): Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Der Diensteanbieter nimmt hieran nicht teil.

Informationen zu § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus einem Mandatsvertrag ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, Tel.: 030 284444170; Fax: 030 2844441712, www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de zuständig. Rechtsanwälte sind nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet.

Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV):
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind gemäß der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Der Diensteanbieter ist mit einer Berufshaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherung, Königinstraße 28, 80802 München, Bundesrepublik Deutschland, Telefon: +49 (0)89 3800 0, Fax: +49 89 3800 3425, entsprechend der Vorgaben von § 51 BRAO versichert. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union.

Bildnachweis:
© Graf Vishenka – stock.adobe.com